Wissenswertes

Hier finden sie alle weiteren Informationen

Das Selbstbild und die Kommunikation sind für mich wichtige Grundpfeiler meines Coaching Konzeptes .


Was sind für mich Grundpfeiler im Coaching ?

Im Leben sind für mich das Selbstbild und die Kommunikation wichtige Dinge. Dies bemerkte ich im Verlauf der Coaching Ausbildung immer deutlicher. Im Verlauf habe ich mich intensiv mit meiner MS auseinandergesetzt und letzten Endes auch meine Abschluss-Arbeit im Coaching darüber gehalten. Da ich an MS erkrankt bin war es mir nicht möglich einen Cochee zu finden, den ich für die Abschluss-Arbeit benötigt hätte. So bekam ich die Sonder-Aufgabe Krankheitsbewältigung.

Darauf hin habe ich habe mich sehr mit meiner Krankheit beschäftigt und auseinandergesetzt. Die Schwierigkeit war und ist der Spagat zwischen mir und der Allgemeinheit. Das heißt: im Gespräch bei mir zu sein und doch stets bei meinem bei meinem Gegenüber zu sein, offen für den /die anderen zu sein/bleiben und nicht blind ( = nur meine Krankheit ,mich im Vordergrund zusehen) zu sein.


Was man aus schwierigen Lebenslagen mitnehmen kann.

Dank meiner MS habe ich für meinen Teil schon viel erreicht. Durch sie hab ich wunderbare Menschen kennengelernt. Es war/ist ein steiniger Weg mit viel Schmerz und Verzweiflung. Mich hat die MS erreicht als für mich mein Leben so richtig „anfing“ bzw. anfangen hätte können… Immer wieder bremste meine MS mich mit einem Schub aus.

Mein Ziel heute ist: 

Frauen mit(&ohne) MS in jeder Phase zu begleiten, damit sie IHREN Weg, IHREN SINN des Lebens findet und auch wieder FREUDE am Leben hat.


Die Kommunikation im Coaching.

Mit meiner Körperhaltung als auch der meines gegenüber unterhalten wir uns ebenso wie mit dem Wort.

Körperliche wie geistige Gebrechen zeigen sich in der Haltung, im Aussehen, in den Augen. Das ist alles nichts „Neues„ keine neue Erkenntnis (= das Rad ist schon lange erfunden). Ich glaube, dass wir in unserer heutigen Zeit einfach verlernt haben einander zuzuhören.

Dem „Alten“ = bereits vorhandenen Wissen, Glauben , Vertrauen zu schenken ist „out“.

Mein persönlicher Glauben an die Schulmedizin (ausschließlich) hat sich gewandelt.

Eine Frage

Braucht Frau heute unweigerlich einen Psychologen oder Medikamente, wenn sie ein Problem oder Fragen an ihr Leben hat?

Zitate & Gedanken

Hier sind Gedanken und Zitate von Berühmten Menschen

”Die Natur muss gefühlt werden.“

Alexander von Humboldt

Forschungsreisender

”Wenn die Biene einmal vonder Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keineBestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr.“

Albert Einstein

Physiker

” Wenn man die Natur wahrhaft liebt, so findet man es überall schön.“

Vincent van Gogh

Maler und Zeichner

Die Bienen sind mehr als nur bloße Honig Lieferanten.

Mit Bienen Verbinden wir heute meist Honig oder auch den Schmerz den ein Bienenstich mit sich bringt. Als Apipraktiker verbinde ich weit mehr damit. Ich sehe mich nicht nur als Imker und möchte Honig gewinnen.

Wachs ,Propolis , Bienengift und vieles mehr sind ELEMENTE die jedes Bienen-Volk liefert. Da ich in meinem „ersten“ Leben im Labor arbeitete, macht es mir heute Freude Salben oder Tinkturen herzustellen. Aus Wachs stelle ich Mittelwände her. (eigener WACHSKREISLAUF) Zudem gieße ich Kerzen für dunkleren Zeiten. Dank der Ausbildung nach R. Bord weiß ich heute um weit mehr was mir bzw. uns ein Bienenvolk geben kann. Dabei geht es mir bei der Arbeit an den Bienen nicht darum das Volk zu schröpfen oder gar auszubeuten.

Dinge wie Bienen-Luft oder Bienenstiche gibt es „gratis“. Genauso hat jedes Volk Wachs oder Propolis .In der Gesamtheit ist jedes Volk ein hoch sensibles Wesen (gerade in unserer pestizidreichen Zeit) in das man nicht zu stark eingreifen sollte. Da ich darum weiß trete ich meinen Völkern auch Wertschätzend entgegen . Bei der Arbeit mit/an meinen Bienen geht es um das MITEINANDER.

Momentan (Frühjahr 2020) lasse ich mir Bienenstiche setzen, um mein körpereigenes Cortisol der Nebenniere anzuregen.  

Sich entspannen und fallen lassen.

Die Massage ist mehr als nur eine Möglichkeit zu entspannen.

Meine Massage kann eine klassische Massage sein so wie ich es in München gelernt habe. Eine Massage ist eine „intime“ nicht sexuelle Angelegenheit, wenn man dies zulässt. So entsteht ein Moment in dem wir uns recht Nahe sind, Räume können entstehen. Energie kann fließen. Während der Massagen habe ich fest gestellt, dass der Mensch sich fallen lassen kann. Eine Zeit nur für sich selbst ist. So kreisen die Gedanken mit dem Wissen die Massage ist eine Zeit für sich selbst. Man kann sich einfach entspannen und zur inneren Ruhe kommen.

Für mehr Fragen.

Gerne können Sie mir bei Fragen schreiben oder persönlich mit mir ein Termin aus machen.


Erfahre wie die Natur helfen kann

Bücher & Mehr

Hier finden sie meine Buchempfehlungen

”Aenean sollicitudin, lorem quis auctor, nisi elit consequat ipsum, nec sagittis sem nibh id elit. Duis sed odio sit amet nibh vulputate cursus a sit. “

Jonathan Alvarez

Financial Manager at Acme

Wir treffen in jedem Moment unserer Lebens Entscheidungen unterschiedlicher Natur und dürfen uns fragen, welche wirklichen Inhalte diese in sich bergen, damit wir maßvoll und vor allem als Mitmenschen handeln. „

Ein Wegweiser hin zur Mitmenschlichkeit

Michael Pross

”Aenean sollicitudin, lorem quis auctor, nisi elit consequat ipsum, nec sagittis sem nibh id elit. Duis sed odio sit amet nibh vulputate cursus a sit. “

Janice Griffin

Copywriter at Dynamic

Kontakt

Hier können sie mich auch gerne persönlich oder auch schriftlich antreffen.